Archive for the ‘MR-Fuß/OSG’ Category

OSG Impingement

Dienstag, 26. Juni 2018

Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um dieses Post zu sehen!
Als registrierter Benutzer kannst Du die jetzt nicht zugänglichen Gallerien
und Post anschauen.
Urheberrechtlich geschützte Inhalte dürfen nicht verwendet werden!.

Bassett’s Ligament

Montag, 25. Juni 2018

Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um dieses Post zu sehen!
Als registrierter Benutzer kannst Du die jetzt nicht zugänglichen Gallerien
und Post anschauen.
Urheberrechtlich geschützte Inhalte dürfen nicht verwendet werden!.

Lisfranc-Ligament

Mittwoch, 20. September 2017

Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um dieses Post zu sehen!
Als registrierter Benutzer kannst Du die jetzt nicht zugänglichen Gallerien
und Post anschauen.
Urheberrechtlich geschützte Inhalte dürfen nicht verwendet werden!.

Syndesmose tibiofibular

Donnerstag, 24. August 2017

TFSyndesmose

Zusätzliche axiale Schicht inHöhe des Lig. tibiofib. anterius >45 Grad anguliert,

zur besseren Darstellung des Bandapparates der Syndesmose. PD Fat

Sag. T2 75 Grad anguliert in Höhe syndesmose.

Axiale Schicht bis 3cm oberhalb des Tibiotalargelenkes zur Darstellung

des Lig. interosseum und der memrana interossea.

Schneiderballen

Freitag, 25. September 2015

Digitus Quintus varus

Schneiderballen

[gss ids=3829,3830 columns=1 link=file carousel="fx=carousel" name=3828]

M. Sudeck (CRPS)

Mittwoch, 24. Juni 2015

Modi zierte Budapest-Kriterien für das CRPS:
1. Anhaltender Schmerz, der durch das Anfangstrauma nicht mehr erklärt wird.
2. Die Patienten müssen über jeweils mindestens ein Symptom aus
drei der vier folgenden Kategorien − in der Anamnese berichten: Hyperalgesie (Überemp ndlichkeit gegenüber Schmerzreizen); Hyperästhesie
(Überemp ndlichkeit gegenüber Berührungen, Allodynie) − Asymmetrie der Hauttemperatur, Veränderung der Farbe − Asymmetrie im Schwitzen, Ödem − Reduzierte Beweglichkeit, Dystonie, Tremor, „Paresen“ (respektive Schwäche),
Veränderungen von Haar- oder Nagelwachstum
3. Bei den Patienten muss jeweils ein Symptom aus drei der vier folgenden
Kategorien zum Zeitpunkt der Untersuchung vorliegen: − Hyperalgesie (Überemp ndlichkeit gegenüber Schmerzreizen); Hyperästhesie
(Überemp ndlichkeit gegenüber Berührungen, Allodynie) − Asymmetrie der Hauttemperatur, Veränderung der Farbe − Asymmetrie im Schwitzen, Ödem − Reduzierte Beweglichkeit, Dystonie, Tremor, „Paresen“ (respektive Schwäche),
Veränderungen von Haar- oder Nagelwachstum
4. Ein andere Erkrankung erklärt die Symptome nicht hinreichend.
Es müssen alle vier Punkte erfüllt sein!

Sudeck

OSG-Bänder

Sonntag, 08. Januar 2012

Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um dieses Post zu sehen!
Als registrierter Benutzer kannst Du die jetzt nicht zugänglichen Gallerien
und Post anschauen.
Urheberrechtlich geschützte Inhalte dürfen nicht verwendet werden!.


Zur Werkzeugleiste springen