Direktradiographie

Die Direktradiographie mit Vollfelddetektor ermöglicht bei gleicher Qualität bis Faktor 2 weniger Strahlenexposition. Oder bei besserer Qualität die gleiche Strahlenexposition im Vergleich mit einem Speicherfoliensystem. Gegenüber früheren Systemen u.a. mit analoger Technik haben die heutigen Systeme um einen Faktor 20 weniger Strahlenexposition. Gegenüber alten Systemen ermöglichen die Direktradiographiesystem sowohl bei jungen u. alten Frauen eine bessere Bildqualität als auch bei trasparenten u. dichten Brüsten.

Die Bilder sollten generell auf der Befund-Workstation im Zoom  Mode in 8 facher Quadrantenansicht angeschaut werden.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Zur Werkzeugleiste springen