DWI-Flair mismatch bei Insult

DWI-FLAIR mismatch for the identification of patients with acute ischaemic stroke within 4·5 h of symptom onset (PRE-FLAIR): a multicentre observational study

http://www.thelancet.com/journals/laneur/article/PIIS1474-4422%2811%2970192-2/abstract

Interpretation

Patients with an acute ischaemic lesion detected with DWI but not with FLAIR imaging are likely to be within a time window for which thrombolysis is safe and effective. These findings lend support to the use of DWI-FLAIR mismatch for selection of patients in a future randomised trial of thrombolysis in patients with unknown time of symptom onset.

Tags:

One Response to “DWI-Flair mismatch bei Insult”

  1. Werner Says:

    Die dargestellten Sensitivitäten u. Spezifitäten sind „bescheiden“.
    Bei Berücksichtigung des Zeitpunktes der ersten Symptome eines
    Insultes u. der Korrelation mit dem DWI und FLAIR Bild, so wie
    ich es schon lange durchführe, ist die Zeit zwischen Auftreten des
    Insultes und der Bildgebung wahrscheinlich mit höherer Sensitivität
    und Spezifität zu bestimmen. (Erfahrungswert)
    Bei wake-up Stroke natürlich schwer zu bestimmen der Eintritt
    des Infarktes.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Zur Werkzeugleiste springen