Fazettenblokade

Fazettengelenkblokade und Neurolyse

PRT_Sicherheit

2 Responses to “Fazettenblokade”

  1. Werner Says:

    Neurolyse erfolgt mit C2H5OH oder 40% Glukose.

  2. Werner Says:

    PRT::::::::

    Die Therapie im Bereich der Halswirbelsäule sollte nur mit nicht partikulären Cortison erfolgen.

    Vor Injektion partikulärer Cortisone im Bereich der Lendenwirbelsäule sollte eine Probeinjektion mit einem nicht partikulären Cortison erfolgen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Zur Werkzeugleiste springen